… und wir sieden wieder!

Frisch und erholt sieden wir wieder. Zum Einen wird das fixe Seifensortiment wieder aufgefüllt und zum Anderen probieren wir auch wieder Neues aus.
Da gibt es zum Beispiel die Anfrage eine reine Zitronenverbene-Seife zu machen oder eine Seife mit dem beruhigenden ätherischen Öl der Zirbe. Das probieren wir und in ca 4-6 Wochen können wir euch das Ergebnis verraten.

Da meinem Imkerinnenherzen noch nicht genüge getan wurde und wir noch keine richtig feine Honigseife haben, probieren wir auch dieses und das gleich zwei mal: einmal Honig-Kokosmilch und ein mal Honig-Bienenwachs-Mohn. Wir halten euch am Laufenden.



Die Marktstandler-Zeit beginnt
Honig und Seife
Hände waschen mit Seife
Stutenmilch-Seife